Teppichvlies – Pflege – ChildsPlay

Die richtige Pflege Ihrer ChildsPlay-Teppichvliesfläche verlängert die Lebensdauer des Sportbelags um ein vielfaches. Dabei ist gar nicht viel notwendig um diesen optimalen Zustand aufrecht zu erhalten.

Teppichvlies ist nicht wartungsintensiv. Je nach Frequentierung reicht ein abbürsten der Fläche im Frühling zum Saisonstart. Der älteste, in Deutschland eingebaute Platz befindet sich in Köln Holweide und ist seit 18 Jahren in Betrieb. Seit der Erstellung ist der Bolzplatz im Spielbetrieb und gut frequentiert. Trotzdem ist bisher keine Reparatur notwendig. Das jährliche einfache abbürsten mit Rundbürsten und nachsanden riecht hier schon. Qualität zahlt sich aus! Das freut bei den Unterhaltungskosten auch den Rechnungsprüfer der Stadt!

Die richtige Pflege lohnt sich also und verlängert die Lebensdauer der Spielflächen.

Wie Sie die Lebensdauer des Teppichvlies verlängern …

Die meisten Aufgaben können Sie mit den folgenden Geräten bewältigen:

  • Schieber mit Gummilippe
  • Besen mit weicher/mittlerer Borstenstärke
  • Walzenbürste mit langen Kunststoffborsten
  • Mechanische Kehrmaschine

Wichtig: Bei Nutzung anderer Geräte sollten Sie vorher mit uns Kontakt aufnehmen. Außerdem sollte gerade die Kehrmaschine nur von eingewiesenem Personal genutzt werden.

01. Laufende Wartung und Pflege

Mit der Kehrmaschine können Sie die Oberfläche reinigen und gleichzeitig die synthetischen Fasern neu aufstellen. Dadurch wird der verfüllte Quarzsand neu verteilt.

Wichtig: Die Maschine braucht eine Walzbürste mit langen Kunststoffborsten und darf nur die Oberfläche abbürsten, ohne tief in das Teppichvlies vorzudringen. Ansonsten können die Fasern beschädigt werden. Dadurch reduziert sich die Haltbarkeit ggfs. gravierend.

02. Füllmenge des Quarzsandes

Mehrere Calisthenics-Geräte stehen auf einer frisch verfüllten Teppichvlies-Fläche.

Der Quarzsand schützt die Fasern des Teppichvlies. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Füllmenge auf einem konstanten Niveau von ca. 2 mm unterhalb der oberen Schicht halten. Insbesondere Stellen, die hoher Belastung ausgesetzt sind (z. B. unter Schaukeln), sollten regelmäßig kontrolliert werden. In der Regel reicht hier ein Nachfüllen des Sandes (Körnung 01-05) einmal jährlich.

03. Korrekte Einsatzbereiche

Achten Sie unbedingt auf den korrekten Einsatz unseres Teppichvlies. Es ist als Fallschutz geeignet sowie für folgende Sportarten und Aktivitäten:

  • Fußball, Basketball, Tennis sowie alle üblichen Freizeitballsportarten
  • Für freie Spielarten sowie für Kinderspielplätze
  • Als Fallschutz unter Spielgeräten bis 3m Fallhöhe nach DIN 1177 geprüft
  • Für Fußwege und zur Geländegestaltung
  • Zur Einfassung von Cricket- oder Beachvolleyballfeldern
  • Als Bodenfläche für generelle sportliche Aktivitäten wie z. B. Joggen oder Leichathletik

Sie sehen: Unser Teppichvlies ist ein echter Allrounder. Bei anderweitiger Nutzung kann es jedoch zu schnellerer Abnutzung oder Beschädigung kommen. Sollte Sie Fragen zu einem Einsatzgebiet auf Ihrem Spielplatz haben, melden Sie sich gern bei uns.

04. Schuhwerk & Fahrzeuge

Das Teppichvlies ist ausdrücklich nicht für die Verwendung von Stollenschuhen mit Metallstollen oder Laufschuhe mit Spikes ausgelegt. Die scharfen Spitzen/Stollen beschädigen das Oberflächenmaterial. Jedoch ist die Nutzung aller anderen Sportschuhe, z. B. herkömmliche Fußballschuhe mit Kunststoffnoppen, Hallen- oder Kunstrasenschuhe, kein Problem.

Gehhilfen (Rollatoren, Rollstühle etc.) sowie Kinderfahrzeuge (Roller, Fahrräder usw.) können bedenkenlos genutzt werden.

Oft wird das Teppichvlies zur Gestaltung barrierefreier Spielplatzanlagen und Schulhöfe eingesetzt. Die ChildsPlay-flächen können problemlos an Sandflächen anschließen und inklusive Spielräume fördern.

05. Wildwuchs & Moose

Je nach Standort kann in den spährlicher genutzten Bereichen des Platzes Vermoosung stattfinden. In diesem Fall sollten Sie jegliches Unkraut zwei bis drei Mal im Jahr entfernen. Dafür reicht im Normalfall die regelmäßige, mechanische Entfernung.

06. Einsatz von Chemikalien

Das Teppichvlies besteht aus einer synthetischen Faser. Diese reagiert auf gewisse Chemikalien. Deshalb sollten Sie folgende Produkte nicht für die Reinigung einsetzen:

  • halogenhaltige Produkte
  • säurehaltige Produkte
  • schwefelhaltige Produkte

Säurefreie und oxidationsbeständige Reiniger können Sie problemlos nutzen. Wenn Sie Pestizide und Unkrautvernichter einsetzen wollen, müssen diese pH-neutral sein. Im Zweifelsfall können Sie uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen zu einer konkreten Chemikalie haben.

Hinweis: Aus ökologischen Gründen sollten Sie vorher unbedingt prüfen, ob der Einsatz solcher Mittel wirklich unumgänglich ist. Für gewöhnlich finden sich beim pflegeleichten Teppichvlies andere Wege. Hier beraten wir Sie gern.

07. Schnee und Eis

Eine zugeschneite Spielfläche

Falls jedoch eine Entfernung des Schnees unumgänglich ist, gilt es, einige Punkte zu beachten. Um den Schnee zu entfernen, dürfen Sie kein Steinsalz oder chemische Enteisungsmittel einsetzen.

Stattdessen benutzen Sie einfach leichte Geräte (z. B. Schneefräse) oder vor allem einen Besen und Schneeschieber aus Holz. Dabei ist wichtig, dass Sie keinen großen Druck ausüben und parallel zu den Nähten kehren. Andernfalls belasten Sie die Nähte zu stark. Auf keinen Fall sollten Sie Metallschaufeln/-schieber nutzen.

Insgesamt gilt, dass dieser Vorgang Einfluss auf die Fallschutzeigenschaften haben kann. Dementsprechend sollten Sie die Nutzer über Gesundheits- und Sicherheitsrisiken informieren – und den Platz ggfs. bei besserem Wetter prüfen lassen. Außerdem können Füllmaterial und synthetische Fasern mit entfernt werden. Deshalb entsorgen Sie den Schnee nur innerhalb des Spielareals, um Umweltverschmutzung zu vermeiden.

08. Graffiti

Vandalismus ist gerade auf Spielplätzen immer wieder ein Problem. Doch unser Teppichvlies ist auch dahingehend sehr standhaft. Graffiti haftet üblicherweise nur auf der Sandfüllung. Dementsprechend kann es leicht abgebürstet werden. Bei Problemen oder Fragen melden Sie sich einfach bei uns oder unserem Vertriebspartner vor Ort.

Bei regelmäßiger Wartung und Beachtung dieser Tipps können Sie sich auf eine deutlich verlängerte Haltbarkeit freuen. Das spart Geld und sorgt dafür, dass alle Beteiligten lange Freude am Teppichvlies haben. Dementsprechend sollte das Thema Wartung stets oben auf der Agenda stehen.

Sie selbst können die regelmäßige Pflege nicht leisten? Dann bieten wir Ihnen gerne einen vollständigen Pflege-Service mit unseren lokalen Vertriebspartnern an. Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihr Pflege-Angebot!

Administrator
Andreas Fabian - geprüfter und zertifizierter Sachkundiger für Spielplatzsicherheit nach DIN 79161 - Sollten Sie Fragen zu diesem oder einem anderen Artikel bzw. Produkt haben schreiben Sie mir eine Email - andreas@fabian-spielplatz.de oder rufen Sie uns direkt an : 05251/388262