Montage der Frostfreien Wasserstele auf einem Friedhof

Die Frostfreie Wassertechnik auf Friedhöfen erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Das Wasser kann an diesen Stelen auch im Winter entnommen werden, ohne das man Gefahr läuft die Wasserstele durch Frostschäden zu zerstören. Normal gebaute Wasserstelen und Brunnen oder auch Becken müssen im Winter entwässert und belüftet werden um Frostschäden zu verhindern. Bei der Frostline der Firma RölTec ist dem nicht so. Die Stele kann auch im Winter bei tiefen Minusgraden betrieben werden.

ISO A4 Titelblock (Hochformat)

Nachdem die Leitung zur Stele in einer Frostfreien Tiefe verlegt worden ist kann die Frostline-Stele auf der mitgelieferten Platte ausgerichtet und angeschlossen werden. Für Wartungszwecke sollte an dieser Zuleitung auch ein Absperrventil vorgesehen werden. Bei Bedarf  kann dann die Einzelne Stele abgestellt werden.

ISO A4 Titelblock (Hochformat)

Der Drainagekies wird verfüllt und sichert somit das Ablaufen des Wassers um Staunässe zu verhindern.

ISO A4 Titelblock (Hochformat) ISO A4 Titelblock (Hochformat)

Sollten Sie noch weitere Fragen zu Technik oder anderen Designs der Frostline haben, kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns an. Weitere Informationen und News zu unseren Produkten finden Sie unter Aktuelles auf unseren Seiten.

Administrator
Andreas Fabian - geprüfter und zertifizierter Sachkundiger für Spielplatzsicherheit nach DIN 79161 - Sollten Sie Fragen zu diesem oder einem anderen Artikel bzw. Produkt haben schreiben Sie mir eine Email - andreas@fabian-spielplatz.de oder rufen Sie uns direkt an : 05251/388262