Fallschutz von ChildsPlay – Montage – Einsatzgebiete

ChildsPlay Teppichvlies

ChildsPlay Teppichvlies erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Planern, Städten und Kommunen. Da die Praxis gezeigt hat, dass Teppichvlies langlebig und wartungsarm ist, kommt es dort zum Einsatz wo andere Fallschutzsysteme nicht mehr funktionieren. Durch eine hohe Frequentierung der Spielplätze oder Sportflächen wie Bolzplätzen ist nach kurzer Zeit die natürliche Vegetationsschicht zerstört und der offene Oberboden ist nicht mehr vor Witterungseinflüssen geschützt. Bei dynamischen Geräten wie Schaukeln, Karussell oder Seilbahnen ist der Rasen sehr schnell abgetreten und der Oberboden bietet keine ausreichende Sicherheit vor Verletzungen. Die DIN EN 1176-1:2008-08 gibt zudem die Anweisung, daß 1,5m rund um die Hangrutsche keine Einbauten verwendet werden dürfen die zu Verletzungen führen könnten. (DIN EN 1176-1:2008-08 4.2.8.5.2 Geräte mit einer freien Fallhöhe von mehr als 600 mm oder mit erzwungener Bewegung.)

Aus dieser Regel entsteht folgendes Problem: Einbauten  um den Hang zu stabilisieren und vor Erosion zu schützen sind unzulässig. Steinquader, Baumstämme oder Treppenanlagen müssen einen Abstand von 1,5m zur Rutschfläche haben. Da die Kinder aber immer den kürzesten Weg suchen und gehen um zu dem Rutscheneinstieg zu gelangen wird der Hang immer abgetreten und es entstehen Löcher. Der Hang ist wegen der fehlenden Vegetationsschicht nicht mehr geschützt und rutscht ab. Das Teppichvlies bietet hier eine nachhaltige Lösung.
Das ChildsPlay-Teppichvlies schützt den Untergrund und gewährleistet dauerhaft einen entsprechenden HIC-Wert nach DIN EN 1176/77. Durch die verschiedenen bauarten im Untergrund kann das ChildsPlay-Material auf nahezu jeden vorhandenen Untergrund aufgebracht werden, solange dieser eine ausreichende Festigkeit gewährleistet. Ist der Boden Tritt- und Standfest so wird die verbliebene Grasnarbe und ähnliche Vegetation entfernt und die Fläche auf die gewünschte Höhe modelliert. Im Hangbereich bietet hier Beton eine optimale Festigkeit als Vorbereitung für das Teppichvlies. In der Ebenen reicht schon eine dynamische Schicht ähnlich wie beim bau Wassergebundener Wegedecken. Zum richtigen Aufbau des Untergrunds, oder welche Wahl für Ihr Projekt die richtige ist beraten wir Sie gern.

 

ChildsPlay-

15 verschiedene Farben bietet das Programm. Formen und Farben können problemlos auf die Spielfläche gebracht werden. Somit sind der Phantasie hier keine Grenzen gesetzt. Hüpfspiele wie „Himmel und Hölle“, Labyrinthe oder sonstige Formen (Sponsoren – Logos) können in die Spielfläche eingearbeitet werden. ChildsPlay Teppichvlies ist durch die Sandverfüllung schwer entflammbar und brennt nur wenn man Brandbeschleuniger benutzt. Aufgebrachtes Grafitti kann einfach mit einem Besen abgefegt werden. Sollte doch ein Teil der Fläche einmal ausgetauscht werden müssen, so kann das Stück ersetzt werden.

Die Vorteile im Überblick:

  • ROBUST gegen Feuer, Schnitte und Grafitti
  • UV-STABIL und dadurch langlebig
  • SCHNELLE ENTWÄSSERUNG (5200mm/h)
  • HOHE GRIFFIGKEIT auch bei Nässe
  • MIT ROLLSTUHL BEFAHRBAR und somit barrierefrei
  • LÄRMDÄMFEND
  • WARTUNGSARM
ChildsPlay arbeitet nur mit umweltverträglichen Materialien und verzichtet bei den Produkten komplett auf Weichmacher. Keines der Materialien, die bei unserer Installation eingesetzt werden, benötigt eine COSHH Kennzeichnung. Das Teppichvlies besteht zu 100% aus Polyprophylen.
 

ChildsPlay :Übersicht über die unterschiedlichen Einbauarten

  • ChildsPlay 60
    ChildsPlay 60 ist zulässig bis zu einer Fallhöhe von 0,60m und eignet sich sowohl für Multisportanlagen als auch zum Verlegen auf Böschungen und unter Hangrutschen.
  • ChildsPlay 90/120
    ChildsPlay 90 und ChildsPlay 120 eignen sich zum Verlegen aus Böschungen und Rutschenhügel sowie als Fallschutz in der Ebenen. Dieses Fallschutzsystem ist bis zu einer Fallhöhe von 0,90m auf Beton oder Asphalt bzw. bis zu einer Fallhöhe von 1,20m auf gewachsenem Boden oder auf einem Schotterunterbau geeignet.
  • ChildsPlay 170
    Bei Childs Play 170 handelt es sich um ein zweitschichtiges Fallschutzsystem für eine Fallhöhe bis 1,70m.
    Childs Play 170 kann nur auf ebenen Spiel-Flächen verlegt werden.
  • ChildsPlay 180
    Childs Play 180 ist ein Fallschutzsystem welches bis zu einer Fallhöhe von 1,80m zugelassen ist. Childs Play 180 ist ein zweitschichtiger Vliesbelag, der auf Böschungen und Hangrutschen-Hügeln verlegt werden kann. Somit eignet sich dieser Fallschutz auch für größere Spielanlagen, die über Gräben oder andere Höhenunterschiede führen.
  • ChildsPlay 210
    Bei Childs Play 210 handelt es sich um ein zweischichtiges Fallschutzsystem für eine Fallhöhe bis 2,10m.
    Childs Play 210 kann nur auf ebenen Spiel-Flächen verlegt werden.
  • ChildsPlay 250
    Bei Childs Play 250 handelt es sich um ein zweischichtiges Fallschutzsystem für eine Fallhöhe bis 2,50m.
    Childs Play 250 kann nur auf ebenen Spiel-Flächen verlegt werden.
  • Childs Play 300
    Childs Play 300 ist bis zu der maximal zulässigen Fallhöhe von 3,00m geeignet. Dieses Fallschutzsystem ist ebenfalls nur für ebene Spiel-Flächen geeignet. Der Unterbau besteht aus einem zweischichtigen stoßdämpfenden Unterbau.
    Die Deckschicht ist wie bei allen Childs Play–Systemen aus unserem farbenfrohen Teppichvlies.

Pflege & Wartung

  • Zur Optimierung der Haltbarkeit ist es wichtig, die Sandfüllung auf einem Niveau von etwa 2mm unterhalb der oberen Schicht zu halten.
  • Entfernung von Schnutz und Abfall durch leichter Bürsten von der Oberfläche.
  • Empfehlung: Oberfläche mind. 1 x jährlich mit Kunststoffbürsten mechanisch reinigen und bei Bedarf nachsanden.
Fallschutzhöhen der Childsplay Materialien

Fallschutzhöhen der ChildsPlay Materialien

Das Teppichvlies NottsSward® 1300 ist vom Otto-Graf-Institut Stuttgart getestet worden und entspricht den Anforderungen der DIN 18035-7. Auch die britischen Standards nach BS7044 werden erfüllt.
Für verschiedene Sportarten werden unterschiedliche Systeme eingesetzt. Wir bieten Lösungen für jeden Unterbau. Sie erhalten immer das optimale Spielfeld. Wartung und Pflege sind minimal. Sprechen Sie mit uns und lassen Sie sich von unserem hochqualitativen Vlies begeistern.

Für jede Situation gibt es verschiedene Möglichkeiten das Teppichvlies an starren Kanten, oder im offenen Gelände verlauf zu fixieren und dauerhaft eine sichere Spielfläche herzustellen.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder besuchen Sie die Seite unseres Partners.

Informationen zu diesem und weiteren Themen finden Sie auch unter Aktuelles auf unserer Seite. Spezielle Einsatzgebiete des ChildsPlay Teppichvlieses unter einer Seilbahn oder auf einem Kindergarten U-3 Bereich.

Administrator
Andreas Fabian - geprüfter und zertifizierter Sachkundiger für Spielplatzsicherheit nach DIN 79161 - Sollten Sie Fragen zu diesem oder einem anderen Artikel bzw. Produkt haben schreiben Sie mir eine Email - andreas@fabian-spielplatz.de oder rufen Sie uns direkt an : 05251/388262